Wandmalerei statt Tapete

…warum diese Kunstform so wirkungsvoll ist und den Menschen im Gedächtnis bliebt.

“Handmade”

Sowohl im Kunsthandwerk, als auch im Supermarkt ist das wohl einer von vielen Punkten, der ein Produkt attraktiver macht. Man verbindet das Handgemachte mit viel Zeit und Leidenschaft, die der Herrsteller in dieses Produkt investiert hat. Ganz nach dem Motto: Qualität statt Quantität. Aus diesem Grund ist mir wichtig, dass der potentielle Kunde etwas besonderes und handgemachtes bekommt. Etwas, das es so auf dem Markt nirgends gibt – die Farben werden per Hand angemischt und können nach Kundenwunsch vor Ort abgeändert werden. Das funktioniert nur dann, wenn der Künstler sein Handwerk und die Harmonie der Farbenlehre versteht.

Über den Rahmen hinaus

Wie würde man sich wohl fühlen, wenn man ständig gefangen wäre? Vielleicht in einem Käfig oder einem Rahmen. Angst, Enge, Beklemmtheit, Leid – das sind Gefühle, die ich mit diesem Gedanken verbinde. Doch mit diesen negativen Eigenschaften kann der Mensch nicht frei sein und sich in seiner Kreativität positiv entfalten. Warum sollte dann also ein Bild in einer begrenzten Fläche auf der Wand oder in einem Rahmen gefangen sein? Wie auch uns steht einem Kunstwerk kein Hindernis im Weg.

Aus Gründen des Designs ist es daher nicht zu verachten, manche Rahmen zu sprengen und einen Teil der Wandmalerei in die Decke mit einfließen zu lassen. Gerade um etwas zu schaffen, was man nicht häufig sieht. Denn das ist es, was wir wollen: Etwas das nicht jeder hat, oder sich nicht jeder leisten kann!

Die Handschrift des Künstlers

Schon beim ersten Anblick der “Mona Lisa” oder des Deckengemäldes der sixtinischen Kapelle in Rom verbinden wir den Künstler mit seinem Werk. Die Farben, die Pinselführung und der Gesamteindruck des Bildes sagt viel über den Künstler aus. So hat jeder Maler seinen eigenen Stil – seine eigene Handschrift. Formen und Farben, die eine handelsübliche Tapete nicht wiedergeben können. Die Hingabe und Leidenschaft während des Prozesses der Malerei spiegelt sich im Ergebnis des Bildes wieder. Das ist es, was ich meinen Kunden mit einer einzigartigen Wandmalerei bieten möchte. Wir gehen schließlich nicht ins restaurant um eine Dose Ravioli zu essen, sondern ein einzigartiges Geschmackserlebnis zu bekommen.


Eure Meinung ist gefragt – schreibt gerne einen kurzen Kommentar dazu. Für weitere Anregungen oder Ideen. Ich freue mich auf jedes Feedback.

Facebook • Instagram

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar